Muschelkalk-Bodenbelag im Kirchensaal sowie Nebenräume in mehreren Schleifgängen planeben bis K120 eingeschliffen und anschließend – nach Vorgabe des Künstlers Herrn Matthias Eder – farbvertiefend (Gang zum Altar) bzw. farbneutral (restliche Flächen) imprägniert.

Diesen Beitrag zu: