Einbau von fugenlosem Ort-Terrazzo einschließlich Unterbeton auf Fußbodenheizung, Einbau von Winkelprofilen aus Alu als Begrenzung zu anderen Belägen und Ausbildung von Dehnungsfugen. Nass-Schleifen bis Feinschliff K220, Spachtelung zum Verschließen der Poren und Imprägnierung des Terrazzo-Belages. Terrazzo mit sandfarbener Bindemittelmatrix und beigefarbener Körnung bis 8 mm, Glasgranulat in verschiedenen Farben und zusätzlich Spiegelglasgranulat bis 10 mm. Einbau eines Logos aus Terrazzo gefertigt nach Kundenvorgabe abgewandelt vom Zeichen der "Route 66"

Diesen Beitrag zu: