Bestehenden Marmor-Mischboden (“Rosso Verona” und “Palisandro”) als Schachbrett verlegt, im Nass-Schleifverfahren in mehreren Schleifstufen zur Herstellung einer planen Ebene bis K400 geschliffen und anschließend poliert. Zum Verschließen von Fehlstellen in Belag und Fugen wurde mit speziellen Steinersatzmassen und Fugenreparaturmörtel zwischen den Schleifgängen ausgebessert. Nach Fertigstellung wurde der Boden imprägniert (Hydro-/Oleophobierung).

Diesen Beitrag zu: