Reinigen von Steinoberflächen

Durch die maschinelle Grundreinigung werden neue und alte Steinbeläge von Schmutz und eventuellenen Wachs- und Pflegemittelrückständen befreit. Dabei wird der Belag mit Einscheibenmaschinen, entsprechenden Reinigungszusätzen sowie speziellen Reinigungspads chemisch und mechanisch bearbeitet.

Anschließend wird die Schmutzwasserflotte mit Hilfe eines Nass-Saugers abgesaugt, um die gelösten Verschmutzungen aufzunehmen. Jetzt erfolgt die Entfernung von hartnäckigen Verfleckungen und Verfärbungen wie Öl, Fett, Teer, Kaugummi oder ähnlichem. Nach dem darauf folgenden Neutralisieren mit sauberem Wasser und erneutem Absaugen ist der Boden sauber und zur Weiterbehandlung wie z. B. Kristallisieren, Imprägnieren oder Beschichten bereit.

Reinigungsarbeiten auf einer verschmutzten Terrasse Reinigungsvorgang